WAS IST TIERWOHL.TV

Das Tierwohl stärken: tierwohl.tv

tierwohl.tv unterstützt Händler und Landwirte dabei, ihr Engagement für mehr Tierwohl an die Verbraucher überzeugend und glaubhaft zu kommunizieren. Ziel ist es, Verbrauchern im Lebensmittelmarkt per LiveTV eine ungeschönte Sicht in die Haltungsbedingungen und Lebensverhältnisse der Tiere zu geben, deren Fleisch sie kaufen und deren Eier sie essen wollen. Und für das sie bereit sind, mehr Geld auszugeben, als für das Fleisch eines in anonymer Massentierhaltung gehaltenen Tieres.

Hierfür stellt tierwohl.tv eine Plattform für Landwirte und Händler bereit, welche die Übertragung eines LiveTV-Bildes aus dem Stall auf die Bildschirme im Laden des Händlers ermöglicht.

tierwohl.tv ermöglicht die notwendige Transparenz und Ehrlichkeit, um das Konsumentenvertrauen im Umgang mit Nutztieren zu gewinnen und aufzubauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WAS IST TIERWOHL.TV

Das Tierwohl stärken: tierwohl.tv

tierwohl.tv unterstützt Händler und Landwirte dabei, ihr Engagement für mehr Tierwohl an die Verbraucher überzeugend und glaubhaft zu kommunizieren. Ziel ist es, Verbrauchern im Lebensmittelmarkt per LiveTV eine ungeschönte Sicht in die Haltungsbedingungen und Lebensverhältnisse der Tiere zu geben, deren Fleisch sie kaufen und deren Eier sie essen wollen. Und für das sie bereit sind, mehr Geld auszugeben, als für das Fleisch eines in anonymer Massentierhaltung gehaltenen Tieres.

Hierfür stellt tierwohl.tv eine Plattform für Landwirte und Händler bereit, welche die Übertragung eines LiveTV-Bildes aus dem Stall auf die Bildschirme im Laden des Händlers ermöglicht.

tierwohl.tv ermöglicht die notwendige Transparenz und Ehrlichkeit, um das Konsumentenvertrauen im Umgang mit Nutztieren zu gewinnen und aufzubauen.

Wissenswertes

0
Abrufbare Content-Kanäle
0
Stunden Strohschweine live
0
Anzahl „life-is-live“ Legehennen

Tierwohlkennzeichnung & Teilhabe: Vertrauen stärken durch tierwohl.tv

Die Initiative Tierwohl und das Tierwohl Siegel haben das Interesse der Verbraucher geweckt. Die gestiegene  Nachfrage ermutigt und belohnt diejenigen Landwirte, die sich an die geänderten Richtlinien halten und das Konzept ihrer Betriebe an die Kriterien für die Nutztierhaltung im Sinne von Tierschutz und Wohlbefinden der Tiere anpassen. Nutzen Sie als Landwirt und Einzelhändler die Chance, Konsumenten zur Teilhabe einzuladen! Die Transparenz der Tierhalter stärkt das Vertrauen der Verbraucher. Dazu lädt tierwohl.tv im besonderem Maße ein. Während Siegel und Label für Tierwohlkennzeichnung auf den Produkten selbst nur begrenzt Einfluss auf Kaufentscheidungen nimmt, tut es der direkte Blick in die Tierhaltung im Handel umso mehr: Wer die Haltung der Milchkühe, Schweine, Legehennen & Puten mit eigenen Augen sieht, vertraut stärker in die Kriterien der Initiative.

Tierwohlkennzeichnung & Teilhabe: Vertrauen stärken durch tierwohl.tv

Die Initiative Tierwohl und das Tierwohl Siegel haben das Interesse der Verbraucher geweckt. Die gestiegene  Nachfrage ermutigt und belohnt diejenigen Landwirte, die sich an die geänderten Richtlinien halten und das Konzept ihrer Betriebe an die Kriterien für die Nutztierhaltung im Sinne von Tierschutz und Wohlbefinden der Tiere anpassen. Nutzen Sie als Landwirt und Einzelhändler die Chance, Konsumenten zur Teilhabe einzuladen! Die Transparenz der Tierhalter stärkt das Vertrauen der Verbraucher. Dazu lädt tierwohl.tv im besonderem Maße ein. Während Siegel und Label für Tierwohlkennzeichnung auf den Produkten selbst nur begrenzt Einfluss auf Kaufentscheidungen nimmt, tut es der direkte Blick in die Tierhaltung im Handel umso mehr: Wer die Haltung der Milchkühe, Schweine, Legehennen & Puten mit eigenen Augen sieht, vertraut stärker in die Kriterien der Initiative.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes

0
Abrufbare Content-Kanäle
0
Stunden Strohschweine live
0
Anzahl „life-is-live“ Legehennen

LiveTV – So funktioniert der tierwohl.tv-Livestream

Beim Landwirt wird eine Kamera im Stall der Nutztiere installiert. Diese sendet das aktuelle Geschehen im Stall in einem Livestream direkt auf einen Bildschirm im Supermarkt. In einer Playlist können Livestreams aus mehreren Ställen gezeigt werden.

Wir haben für Sie die schönsten tierwohl.tv – Livestreams verschiedener Händler in einer Playlist zusammengestellt. Das Besondere daran: Jeder Händler kann den Livestream in sein eigenes Design einbetten.

Zur tierwohl.tv Playlist

LiveTV – So funktioniert der tierwohl.tv-Livestream

Beim Landwirt wird eine Kamera im Stall der Nutztiere installiert. Diese sendet das aktuelle Geschehen im Stall in einem Livestream direkt auf einen Bildschirm im Supermarkt. In einer Playlist können Livestreams aus mehreren Ställen gezeigt werden.

Wir haben für Sie die schönsten tierwohl.tv – Livestreams verschiedener Händler in einer Playlist zusammengestellt. Das Besondere daran: Jeder Händler kann den Livestream in sein eigenes Design einbetten.

Zur tierwohl.tv Playlist

tierwohl.tv App

Die neue tierwohl.tv App für Apple iOS und Google Android Smartphones gibt jedem Interessierten einen umfangreichen Überblick über die tierwohl.tv-Initiative. Nutzer können damit eine Referenz-Playliste abrufen, die Livestreams verschiedener Händler zeigt – natürlich LIVE.

Zusätzlich steht Partnern ein geschlossener, passwortgeschützter Bereich zur Verfügung, in dem er auf seine individuellen Kamera-Streams zugreifen kann und somit live sehen kann, was in den Ställen und Gehegen aktuell vor sich geht.

Apple iOS
Google Android

tierwohl.tv App

Die neue tierwohl.tv App für Apple iOS und Google Android Smartphones gibt jedem Interessierten einen umfangreichen Überblick über die tierwohl.tv-Initiative. Nutzer können damit eine Referenz-Playliste abrufen, die Livestreams verschiedener Händler zeigt – natürlich LIVE.

Zusätzlich steht Partnern ein geschlossener, passwortgeschützter Bereich zur Verfügung, in dem er auf seine individuellen Kamera-Streams zugreifen kann und somit live sehen kann, was in den Ställen und Gehegen aktuell vor sich geht.

Apple iOS
Google Android

Wenn ich zwischendurch auf die Tiere im Stall blicke, bin ich ein Stück weit stolz und erinnere mich jedes mal, dass ich doch noch eine Kampagne gegen die Tierwohlkennzeichnung im Discount und die Arbeits-Bedingungen der tollen Industriebetriebe starten möchte. Und mir wird klar wie krank unser System ist, in dem es demnächst auch noch eine Menschenwohl Kampagne geben muss und das alles nur für billiges Fleisch.

Lutz Richrath, REWE Richrath

Wir haben uns für eine klare und ehrliche Kommunikation der Haltungsbedingungen unserer Legehennen entschieden und möchten mit dieser Transparenz das Vertrauen unserer Kunden in unser regionales Engagement und die angebotenen Produkte stärken.

Holger Stanislawski, REWE Stanislawksi & Laas

Wir haben Anfang Mai einen ersten Bildschirm in unserer Karlsruher Filiale installiert und sammeln damit erst einmal erste Erfahrungen, bevor wir im Spätsommer in das Rollout für alle 7 Filialen gehen. Die Zusammenarbeit mit allen tierwohl.tv Partnern war super und von viel Engagement geprägt. Man merkt, dass es sich hierbei um ein emotionales Thema handelt, dass viele Menschen bewegt.

Michael Rees, EDEKA Rees

Eine transparente Tierhaltung war mir seit Beginn an immer sehr wichtig. Mit tierwohl.tv habe ich eine weitere Möglichkeit gefunden, dies noch intensiver zum Ausdruck zu bringen.

Lambert Lehnertz, Geflügelhof Lehnertz

Als mich REWE Stanislawski & Laas über die Idee der Liveübertragung aus dem Stall direkt an das Eierregal informiert hat, war ich sofort Feuer und Flamme. Schließlich belohnt es die vielen ehrlichen und mit den eigenen Tieren eng verbundenen Landwirte. Endlich gibt es mit tierwohl.tv ein System, das den Verbrauchern authentische Bilder zeigt. So wie es halt bei uns ist. Dieser Livestream ermöglicht nicht nur, wie bisher, einzelnen Hofbesuchern den Hühnern bei ihrem täglichen Leben auf unserem Hof zuzuschauen, sondern allen Kunden vom REWE Center Stanislawski & Laas und damit einer breiten Masse.

Henner Schönecke, Geflügelhof Schönecke

Wenn ich zwischendurch auf die Tiere im Stall blicke, bin ich ein Stück weit stolz und erinnere mich jedes mal, dass ich doch noch eine Kampagne gegen die Tierwohlkennzeichnung im Discount und die Arbeits-Bedingungen der tollen Industriebetriebe starten möchte. Und mir wird klar wie krank unser System ist, in dem es demnächst auch noch eine Menschenwohl Kampagne geben muss und das alles nur für billiges Fleisch.

Lutz Richrath, REWE Richrath

Wir haben uns für eine klare und ehrliche Kommunikation der Haltungsbedingungen unserer Legehennen entschieden und möchten mit dieser Transparenz das Vertrauen unserer Kunden in unser regionales Engagement und die angebotenen Produkte stärken.

Holger Stanislawski, REWE Stanislawksi & Laas

Wir haben Anfang Mai einen ersten Bildschirm in unserer Karlsruher Filiale installiert und sammeln damit erst einmal erste Erfahrungen, bevor wir im Spätsommer in das Rollout für alle 7 Filialen gehen. Die Zusammenarbeit mit allen tierwohl.tv Partnern war super und von viel Engagement geprägt. Man merkt, dass es sich hierbei um ein emotionales Thema handelt, dass viele Menschen bewegt.

Michael Rees, EDEKA Rees

Eine transparente Tierhaltung war mir seit Beginn an immer sehr wichtig. Mit tierwohl.tv habe ich eine weitere Möglichkeit gefunden, dies noch intensiver zum Ausdruck zu bringen.

Lambert Lehnertz, Geflügelhof Lehnertz

Als mich REWE Stanislawski & Laas über die Idee der Liveübertragung aus dem Stall direkt an das Eierregal informiert hat, war ich sofort Feuer und Flamme. Schließlich belohnt es die vielen ehrlichen und mit den eigenen Tieren eng verbundenen Landwirte. Endlich gibt es mit tierwohl.tv ein System, das den Verbrauchern authentische Bilder zeigt. So wie es halt bei uns ist. Dieser Livestream ermöglicht nicht nur, wie bisher, einzelnen Hofbesuchern den Hühnern bei ihrem täglichen Leben auf unserem Hof zuzuschauen, sondern allen Kunden vom REWE Center Stanislawski & Laas und damit einer breiten Masse.

Henner Schönecke, Geflügelhof Schönecke

Händler: REWE Richrath

Filialen: 14
Landwirte: Pötterhof Steffens aus Brüggen-Bracht | Charolais-Hof Viehhandel Mager aus Erftstadt-Gymnich

Familie Mager - Mager Viehhandel tierwohl.tv

Händler: REWE Richrath

Filialen: 14
Landwirte: Pötterhof Steffens aus Brüggen-Bracht | Charolais-Hof Viehhandel Mager aus Erftstadt-Gymnich

Händler: EDEKA Rees

Filialen: 7
Landwirte: Hühnerhof Zapf aus Gengenbach-Schönberg

Händler: EDEKA Rees

Filialen: 7
Landwirte: Hühnerhof Zapf aus Gengenbach-Schönberg

Händler: REWE Runkel

Filialen: 2
Landwirte: Peter Huber, Gute Aue Hof aus Hubbelrath/Düsseldorf

Bild Bauer Huber - tierwohl.tv

Händler: REWE Runkel

Filialen: 2
Landwirte: Peter Huber, Gute Aue Hof aus Hubbelrath/Düsseldorf

REWE Richrath

Der Einzelhändler REWE Richrath engagiert sich in der Kölner Region für hochwertige regionale und Bio-Produkte. Das Familienunternehmen mit 14 Filialen nutzt als erster Einzelhändler in Deutschland Live-Videostreaming vom Hühnerhof am Eierregal sowie aus dem Stall mit sogenannten Strohschweinen zur Ausstrahlung in seinen Filialen.

tierwohl.tv bei REWE Richrath
Peter & Lutz Richrath - Inhaber von REWE Richrath

REWE Richrath

Der Einzelhändler REWE Richrath engagiert sich in der Kölner Region für hochwertige regionale und Bio-Produkte. Das Familienunternehmen mit 14 Filialen nutzt als erster Einzelhändler in Deutschland Live-Videostreaming vom Hühnerhof am Eierregal sowie aus dem Stall mit sogenannten Strohschweinen zur Ausstrahlung in seinen Filialen.

Tierwohl in Presse und Fernsehen

Lebensmittel Praxis

Händler zum Thema Tierwohl

Lebensmittel-Zeitung

Rewe Richrath zeigt Tierwohl im POS-TV

Rundschau

Kenne dein Beef!

REWE Magazin Echo

Neue Wege für mehr Tierwohl

Invidis

Live Stream aus dem Stall in den Supermarkt

Zukunft des Einkaufens

Mehr Vertrauen in lokale Produkte

Ernährungsreport des BMEL

Seiten 57-58, 65- 66

Lebensmittel Praxis

Da kommt das Ei her

top agrar

Tierwohl TV bei Rewe: „Schau Mama, da läuft mein Schnitzel“

Kölner Stadtanzeiger

Anzeige von REWE Richrath

Lebensmittel Zeitung

Marktplatz Fleisch & Wurst

Lebensmittelpraxis

Ob Bio oder Konventionell: Die Ganztiervermarktung ist Voraussetzung für funktionierende Tierwohl-Konzepte

Tierwohl in Presse und Fernsehen

Lebensmittel Praxis – Händler zum Thema Tierwohl
Lebensmittel-Zeitung – Rewe Richrath zeigt Tierwohl im POS-TV
Rundschau – Kenne dein Beef!
REWE Magazin Echo – Neue Wege für mehr Tierwohl
Invidis – Live Stream aus dem Stall in den Supermarkt
Zukunft des Einkaufens – Mehr Vertrauen in lokale Produkte
Agraratlas 2019 der Heinrich Böll Stiftung – Seiten 32-35
Fleischatlas 2018 der Heinrich Böll Stiftung – Seiten 24-25, 36-37
Ernährungsreport des BMEL – Seiten 57-58, 65- 66
Lebensmittel Praxis – Da kommt das Ei her
top agrar – Tierwohl TV bei Rewe: „Schau Mama, da läuft mein Schnitzel“
Kölner Stadtanzeiger – Anzeige von REWE Richrath
Lebensmittel Zeitung – Marktplatz Fleisch & Wurst
Lebensmittelpraxis – Ob Bio oder Konventionell: Die Ganztiervermarktung ist Voraussetzung für funktionierende Tierwohl-Konzepte

Mediatheken

ARD – Tagesthemen

Beitrag vom:
03.02.2020

ZDF Mediathek – Planet e.

Beitrag:
Alles Bio, alles gut? Über die fatalen Folgen des Öko-Booms

Vom:

20.10.2019

Trendforum Retail

Beitrag:
Tierwohl.tv mit Jürgen Berens von Rautenfeld

Vom:

07.08.2020

Bitte registrieren Sie sich für die Akademie, um die Bilder zum Podcast – live aus dem Stall – zu sehen.

WDR

Beitrag:
Der Vorkoster: Eier im Fokus – Endlich Eier von glücklichen Hühnern?

Vom:

09.04.2020

Mediatheken

ARD – Tagesthemen

Beitrag vom:
03.02.2020

ZDF Mediathek – Planet e.

Beitrag:
Alles Bio, alles gut? Über die fatalen Folgen des Öko-Booms

Vom:

20.10.2019

Trendforum Retail

Beitrag:
Tierwohl.tv mit Jürgen Berens von Rautenfeld

Vom:

07.08.2020

Bitte registrieren Sie sich für die Akademie, um die Bilder zum Podcast – live aus dem Stall – zu sehen.

WDR

Beitrag:
Der Vorkoster: Eier im Fokus – Endlich Eier von glücklichen Hühnern?

Vom:

09.04.2020

So funktioniert’s

1. Auswahl der Kooperationspartner
Wählen Sie Ihre tierwohl.tv-Partner aus einem sich stetig erweiternden Netzwerk

a) Für Landwirte: Finden Sie die Einzelhändler, die von Ihnen beliefert werden und tierwohl.tv bereits nutzen oder bereit sind, einen Livestream in Ihrem Supermarkt zu zeigen.
b) Für Einzelhändler: Finden Sie die Zulieferer, die bereits eine Livestream-Kamera installiert haben oder bereit wären, eine Livestream-Kamera zu installieren.

2. Bereitstellung der benötigten Infrastruktur
Live Übertragung braucht ein hohes Datenvolumen. Im Rahmen des 5G-Frequenzausbaus steht die Förderung der Digitalisierung der Landwirtschaft im besonderen Fokus der Bundesregierung. Deshalb wurde das Förderprogramm go-digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen, welches u. a. auch eine optimale Netzabdeckung unterstützt.

3. Installation von Hardware und Software
a) Installation der Kameras in den Ställen
b) Installation von Bildschirmen bei engagierten Händlern

4. Buchung der passenden tierwohl.tv-Kanäle
Sie entscheiden, welche Tiere und wie viele tierwohl.tv-Kanäle Sie zeigen wollen und können Ihre Playlist jederzeit anpassen.

5. Wartung und Service
Mit dem Leistungspaket von tierwohl.tv bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand der Technik und vermeiden technische Pannen im laufenden Betrieb.

So funktioniert’s

1. Auswahl der Kooperationspartner
Wählen Sie Ihre tierwohl.tv-Partner aus einem sich stetig erweiternden Netzwerk

a) Für Landwirte: Finden Sie die Einzelhändler, die von Ihnen beliefert werden und tierwohl.tv bereits nutzen oder bereit sind, einen Livestream in Ihrem Supermarkt zu zeigen.
b) Für Einzelhändler: Finden Sie die Zulieferer, die bereits eine Livestream-Kamera installiert haben oder bereit wären, eine Livestream-Kamera zu installieren.

2. Bereitstellung der benötigten Infrastruktur
Live Übertragung braucht ein hohes Datenvolumen. Im Rahmen des 5G-Frequenzausbaus steht die Förderung der Digitalisierung der Landwirtschaft im besonderen Fokus der Bundesregierung. Deshalb wurde das Förderprogramm go-digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen, welches u. a. auch eine optimale Netzabdeckung unterstützt.

3. Installation von Hardware und Software
a) Installation der Kameras in den Ställen
b) Installation von Bildschirmen bei engagierten Händlern

4. Buchung der passenden tierwohl.tv-Kanäle
Sie entscheiden, welche Tiere und wie viele tierwohl.tv-Kanäle Sie zeigen wollen und können Ihre Playlist jederzeit anpassen.

5. Wartung und Service
Mit dem Leistungspaket von tierwohl.tv bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand der Technik und vermeiden technische Pannen im laufenden Betrieb.

Livestream Schweine - tierwohl.tv bei REWE Richrath
Weitere Informationen für Landwirte
Livestream Hühner - tierwohl.tv bei REWE Richrath
Weitere Informationen für Einzelhändler
Bio-Eier aus guter Haltung - tierwohl.tv unterstützt am POS mit mehr Transparenz
Weitere Informationen für Verbraucher
Weitere Informationen für Landwirte
Weitere Informationen für Einzelhändler
Weitere Informationen für Verbraucher

Starke Partner

Für die Umsetzung der tierwohl.tv-Lösungen hat die Interessengemeinschaft ein starkes Netzwerk mit zuverlässigen Partnern geschaffen.

Starke Partner

Für die Umsetzung der tierwohl.tv-Lösungen hat die Interessengemeinschaft ein starkes Netzwerk mit zuverlässigen Partnern geschaffen.

Unser Ansprechpartner für Ihre Fragen

Lassen Sie sich zu den Möglichkeiten der Plattform tierwohl.tv sowie den Fördermöglichkeiten beraten.

Volker Treffenstädt

Kompetenzcenter Mitte

Blue Lava GmbH
Bergstraße 31
69469 Weinheim
M. +49 171 5200079
volker.treffenstaedt@blue-lava.com

Manfred J. Scheffler

Kompetenzcenter Nord

Blue Lava GmbH
Bergstraße 31
69469 Weinheim
T. +49 4193 9672 18
M. +49 175 1677174
manfred.scheffler@blue-lava.com

Michael Sylvester

Kompetenzcenter Nord

Buxtehuder Str. 11
21629 Neu Wulmstorf
T. +49 (0) 176 84104944
tierwohltv.sylvester@t-online.de

Volker Wissmann

Interessengemeinschaft tierwohl.tv
Bergstr. 31
69469 Weinheim
T. +49 6201 998888
volker.wissmann@tierwohl.tv

Unser Ansprechpartner für Ihre Fragen

Lassen Sie sich zu den Möglichkeiten der Plattform tierwohl.tv sowie den Fördermöglichkeiten beraten.

Volker Treffenstädt

Kompetenzcenter Mitte

Blue Lava GmbH
Bergstraße 31
69469 Weinheim
M. +49 171 5200079
volker.treffenstaedt@blue-lava.com

Manfred J. Scheffler

Kompetenzcenter Nord

Blue Lava GmbH
Bergstraße 31
69469 Weinheim
T. +49 4193 9672 18
M. +49 175 1677174
manfred.scheffler@blue-lava.com

Michael Sylvester

Kompetenzcenter Nord

Buxtehuder Str. 11
21629 Neu Wulmstorf
T. +49 (0) 176 84104944
tierwohltv.sylvester@t-online.de

Volker Wissmann

Interessengemeinschaft tierwohl.tv
Bergstr. 31
69469 Weinheim
T. +49 6201 998888
volker.wissmann@tierwohl.tv

Mitgliederbereich tierwohl.tv

Login für Landwirte
Login für Einzelhändler
Login für Verbraucher

Für mehr Tierwohl: “5 Freiheiten” für Schweine und Hennen

Die Initiative Tierwohl, die die Bedingungen in der Tierhaltung vor Ort prüft und das Siegel für mehr Tierwohl vergibt, hat sich auf eine ganze Reihe von Kriterien geeinigt. Diese gelten in unterschiedlichem Maße für Legehennen und Schweine, bei denen noch einmal zwischen der Haltung von Schweinen, Sauen und Ferkeln unterschieden wird. Damit bezieht sich die Initiative auf die Welttierschutzgesellschaft, die sich für den Tierschutz von Nutztieren weltweit einsetzt. Basis bilden die “5 Freiheiten” für das Tierwohl:

  1. Freiheit von Hunger, Durst und Fehlernährung
  2. Freiheit von Unbehagen
  3. Freiheit von Schmerz, Verletzung und Krankheit
  4. Freiheit von Angst und Leiden
  5. Freiheit zum Ausleben normalen Verhaltens

Was bedeutet das für die Inhalte, die auf tierwohl.tv gezeigt werden? Die gefilmten Schweine und Hennen sehen gesund und kräftig aus. Sie werden gut genährt und erhalten medizinische Versorgung, werden jedoch nicht pauschal mit Antibiotika behandelt. Sie leben bei ausreichend Tageslicht und haben mehr Platz im Stall. Sie erhalten zusätzliches Beschäftigungsmaterial – für Schweine im Schweinestall besonders von Bedeutung. Die Maßnahmen verringern Stress und bilden die Grundlage für gesunde und zufriedene Tiere – die letztlich ein gesundes Nahrungsmittel gewährleisten. Wer im Handel den Tieren zuschauen kann, erlebt die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere beinahe hautnah. Diese Nähe schätzen Verbraucher: Sie erlaubt mehr Zuwendung als es ein Label auf einer Verpackung bieten kann.

Mitgliederbereich tierwohl.tv

Login für Landwirte
Login für Einzelhändler
Login für Verbraucher